Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche

Die Bauart, die Schnittprinzipen bestimmen die Anwendungsbereiche und für welche Benutzergruppen sie geeignet sind.

Für folgende Anwendungsbereiche bieten wir Produkte an:

Heckenscheren
Rosenscheren/Greifscheren
Baumscheren/Obstbaumscheren
Floristen und Blumenscheren
Astscheren
 


Astscheren

Astscherern sind speziell für den Zuschnitt von Bäumen, Sträuchern bzw. auch von verholzten und holzartigen Gehölzen konstruiert.Es wird zwischen Bypass und Amboss-Scheren unterschieden. Bei Bypass-Scheren ist der Schnitt glatter, präziser bzw. sauberer.
Ambossscheren haben ihre Vorteile beim Schneiden von hartem und trockenem Holz. Sie wirken robuster.

Da beim Schneiden vom Ästen Kraft aufzuwenden ist, ist die Hebelwirkung und Kraftübertragung wichtig. Aber auch die Griffe bzw. Griffstangen/Rohre aus hochwertigem Material gefertigt sein. Die Form, wie z.B. Dreikant, ist ein wesentlicher Faktor für die Stabilität. Ein Brechen oder Verbiegen ist einfach unerwünscht.

Jedoch ist die Überlegung bei einer entsprechenden Aststärke sinnvoll, anstelle einer Astschere eine Säge zu benutzen. Wir führen auch Sägen.

Greifscheren

Eine Greifschere zeichnet sich dadurch aus, dass das Schnittgut nach dem Schnitt festgehalten wird. Eine Greifschere wird von Floristen auch als Präsentierschere bezeichnet.

Das das Schnittgut von der Schere festgehalten wird und nicht zu Boden fällt, ist eine Hand frei, was das Arbeiten vereinfacht.

Profi-Fadenkopf

Der Profifadenkopf ist ein Aufsatz für Motorsensen, um alternativ mit einer "sanften" "Peitschentechnik" Grünschnitt durchzuführen, um Beschädigungen von Mauern, Zäunen usw. zu vermeiden.